Expertentipps



In nur 1 Minute gelesen, bereichern sie Ihren ganzen Tag: die Expertentipps führender Speaker auf ICJ-Luxury.de:

 

Wir alle kennen das „berühmte“ Wort „hätte“ ich doch....usw.. Ein Wort, das, so unscheinbar es ist, doch oft unser Leben bestimmt. 

„Hätte“ ist unbefriedigend, negativ und bedauerlich. „Habe“ ist in erster Linie positiv, denn es beschreibt ein aktives Ereignis. 

 

Eliminieren Sie jetzt das Wort „hätte“ durch "habe" oder "ich will" mittels der wertvollen Expertentipps von 14 ausgewählten Speakern. Tipps, die Ihr Leben neu und angenehm gestalten, täglich neu auf ICJ-Luxury.de und ICJ-mm.de.

 

» Archiv

Moore-Seiwerts Be Unstoppable! Tipps

 

 

Geboren in Texas und promoviert in Neurowissenschaften hat es Dr. Renée Moore im Alter von 40 Jahren geschafft, ihre eigenen Millionen schweren Unternehmen in Europa, Asien und Latein Amerika aufzubauen – und das von Deidesheim, Deutschland aus. Mittlerweile hat sie mit Executive-Teams aus mehreren Hundert internationalen Unternehmen gearbeitet und wurde von der Huffington Post als „New Global Leader“ bezeichnet. Sie kennt die Business-Welt – mit all ihren Facetten. 


Sie steht mit Legenden wie Brian Tracy, Les Brown, Nick Vujicic und Lothar Seiwert gemeinsam auf der Bühne. Als Business Mentor und Rednerin begeistert Renée mit ihrer mitreißenden Energie, ihrem einem alles durchdringenden Unternehmergeist und ihrem ungeheuren Erfahrungsschatz. Ihrem Publikum liefert sie topaktuelle Business-Building Strategien wie die Positionierung deren Business, so dass sie Wettbewerb vergessen können; profitable Preisgestaltung; Verkaufserfolg für unerfahrene Verkäufer; das Verkaufen von der Vortragsbühne; Social Media Strategien sowie Inspiration, um mit genügend Power all das erreichen zu können, sowie erfolgreiches Employer Branding. 


 

 



Informationen:

Internet:  www.reneemoore.com

Wie Sie erfolgreich präsentieren 02.12.2016

Ist es Ihr Ziel Vorträge zu halten, Webinare zu geben oder Workshops zu veranstalten?

Eine Rede ist dann erfolgreich, wenn sie Sie zum Kunden bringt.

Mein Erfolgsrezept ist einfach:

Step 1: Berühren Sie bei Ihrem Vortrag die Menschen emotional und erzeugen Sie eine Stimmung, dass die Leute mehr von Ihnen erfahren möchten.

Step 2: Machen Sie ein unwiderstehliches Angebot für ein Produkt, dass die Leute brauchen. Etwas, das eine Lösung für ihre Probleme bietet.

Step 3: Sprechen Sie an Ihre idealen Kunden.

Wer ein erfolgreicher Redner sein will, muss nicht nur wissen WIE er etwas sagt, er muss vor allem wissen WAS er sagt.

Viel Erfolg!

4 top Tipps für eine sensationelle Präsentation 21.10.2016

1. Deine Präsentation ist nicht über dich. Deine Präsentation ist über das Publikum.
Genau wie bei deiner Website, deinem Marketing, deinen Produkten und Serviceangeboten, es geht nicht um dich, sondern um deinen Kunden. Du musst dein Publikum und deine Kunden kennen.

Was ist der grösste Wunsch deiner Zuhörer und was brauchen sie am meisten? Wie kommst du als Experte ins Spiel, der genau auf diese Fragen die Antworten weiss? Das ist der Schlüssel wie du das Interesse deines Publikums weckst und macht deinen und ihren Zeitaufwand zu einer guten Investition.

2. Erzähle Geschichten um dein Thema zu verbildlichen, das ist ansprechender als viele Folien.
Wenn du dem Publikum eine persönliche Geschichte oder eine Geschichte von deinem Kunden, der die gleichen Bedürfnisse hat, erzählst, berührst du die Zuhörer auf emotionaler Ebene.

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Menschen sich an das erinnern, was sie emotional berührt hat. Eine Geschichte ist nicht nur interessanter als viele Folien mit Text, sie bleibt dem Publikum im Gedächtnis. Überlege dir, welche Geschichte du aus deinem Leben oder dem deiner Kunden erzählen kannst, die genau das Thema deines Vortrages beinhalten und tue es professionell.

3. Gestalte deinen Vortrag interaktiv.
Die durchschnittliche Konzentrationsfähigkeit eines Menschen liegt bei 8 Sekunden konzentrierter Aufmerksamkeit und 20 Sekunden fortwährender Aufmerksamkeit. Das bedeutet deine Präsentation sollte dynamisch sein und Pausen in deiner Redezeit beinhalten.

Du musst das Publikum in Deinen Vortrag einbeziehen, um seine Aufmerksamkeit beizubehalten. Mach das interaktiv. Mach ein Ratespiel, um das Verständnis deiner Zuhörer zu testen, oder zeige ein Video, um die Monotonie zu unterbrechen. Deine Aufgabe als Redner ist es, das Publikum bei Laune zu halten, benutze deine Kreativität und Brillanz um die Zuhörer an dich zu fesseln.

4. Deine Schwerpunkte basieren auf Resultaten.
Das ist der grosse Punkt, den die meisten Redner falsch machen.

Stelle vor, während und nach dem Event sicher, dass deine Schwerpunkte auf Resultaten basieren und und das Publikum wird begeistert sein und begeistert bleiben. Zeige den Zuhörern während des Vortrages wie dein Thema in ihrem Leben Probleme lösen und Resultate erzielen kann und biete ihnen am Ende der Präsentation den nächsten Schritt zur Umsetzung des Themas an.

Das kann eine Aufgabe zu dem Thema, was ihr besprochen habt, sein oder eine Einladung zu deiner Facebook-Gruppe, um mehr über die Umsetzung nach dem Event zu erfahren oder die Möglichkeit in deinem Workshop das Thema zu vertiefen.

Viel Erfolg!

Der neue Weg zu erfolgreichem Networking 30.09.2016

Ein Meister-Netzwerker zu werden, ist für Ihren Business-Erfolg sehr wichtig.

Wählen Sie Ihre Networking-Events vorsichtig, ausgehend davon, auf welchen eine Anzahl Ihrer idealen Kunden erscheint. Sie brauchen eine sorgfältig ausgewählte, den Kunden ansprechende Visitenkarte und einen interessanten und einzigartigen "Elevator Speech", der die Person, mit der Sie sprechen, fesselt und zum Nachdenken anregt.

Meine Tipps für Meister-Netzwerker

1. Schlagen Sie zuerst die anderen Teilnehmer auf Social Media nach und sprechen Sie sie schon vor dem Event an.

2. Die Leute müssen merken, dass Sie an das glauben, was Sie machen. Reden Sie, aber hören Sie mehr zu; schliesslich sind Sie derjenige, der Dinge teilen will.

3. Zwei Worte: Geber gewinnen
Geben Sie zuerst, großzügig, wer einen Beitrag leistet, bekommt auch etwas zurück.

4. Ihr Ziel bei Networking ist nur der nächste Schritt. Ihr Erfolg bei Networking misst sich an der Qualität und dem Zeitraum für den nächsten Schritt. Zum Beispiel: gute nächste Schritte sind eine Verabredung zum Lunch, eine Telefontermin und alles, was eine Beziehung zu den Personen aufbaut.

5. Beim Networking ist nicht das Ziel sofort etwas zu verkaufen, sondern der Aufbau neuer Verbindungen mit potentiellen Kunden oder Geschäftspartnern.

6. Die Ergebnisse stecken in der Nachbereitung. Lassen Sie sich für den Tag nach dem Event Freiraum in Ihrem Kalender, um die Nachbereitung zu erledigen.

Viel Erfolg!

Mehr Zeit für sich selbst 08.07.2016

Renée's Motivations Tipp für Heute

Gibt es zu viele Kleinigkeiten, die Ihre Zeit verschlingen?

Antworten Sie ehrlich: Wie viel freie Zeit haben Sie am Tag – Zeit für sich selbst und nicht etwas für Ihr Business?

Lautet die Antwort „So gut wie keine“, sollten Sie dringend etwas ändern. Keine Angst, ich rede jetzt nicht davon, dass Sie Ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen müssen.

Ich möchte Ihnen einige kleine und einfache Tipps schmackhaft machen, mit denen Sie viel Zeit sparen.

1. Delegieren Sie ruhig

Müssen Sie sich um „den ganzen Kram“ wirklich persönlich kümmern oder kann nicht ein Teil davon abgegeben werden?

Haben Sie keine Angst davor, einen Teil Ihrer Arbeit an jemanden anderen zu übergeben, der – seien Sie ehrlich – darin vielleicht sogar besser ist als Sie. Schliesslich sind auch Sie Experte in Ihrem Gebiet.

2. Stolperfalle To-do-Liste

Mit Sicherheit haben Sie eine To-do Liste. Achten Sie darauf, dass Ihre To-do-Liste realistische Ziele beinhaltet.

Die To-do-Liste soll Ihnen dabei helfen, die Übersicht über Ihre Aufgaben zu behalten. Befinden sich so viele Einträge in Ihrer Liste, dass Sie schon zum Anbruch des Tages genau wissen niemals alles abarbeiten zu können, stiehlt sie Ihnen Motivation.

3. Nicht vergessen: Leben

Planen Sie unbedingt Zeit für sich ein. Ihre Hobbys, Ihre Gesundheit, Ihre Entspannung. Diese Zeit ist für SIE.

Sie brauchen diese Zeit um zu funktionieren, im Job ebenso wie im Privatleben. Wer sich um sich selbst kümmert, handelt nicht nur im eigenen Interesse, sondern auch in dem seiner Kunden. Sie können keine Top-Leistungen bieten, wenn Sie unausgeglichen und nervös sind.

Freizeit ist nicht optional. Freizeit ist ein fester Bestandteil Ihres Tages!

Also: Make it happen!

3 Tipps für mehr Lebensfreude 27.05.2016

Sie wünschen sich mehr Freude am Leben? Lesen Sie meine Tipps und ich garantiere Ihnen mehr Spass am Leben.

1.) Denken Sie an die Zukunft und klammern Sie sich nicht an die Vergangenheit. Sie können kein neues Lebenskapitel anfangen, wenn Sie dauernd das alte lesen.

Sie haben einen Fehler in der Vergangenheit gemacht? Das haben wir alle.
Haben Sie etwas daraus gelernt und wissen nun, was Sie tun müssen, um die gewünschten Ergebnisse zu bekommen?
Gut, Sie haben gelernt, wie man erfolgreich versagt, was für jeden Erfolg unverzichtbar ist.

Halten Sie immer noch an vergangenen Schmerzen und Peinlichkeiten fest?

Lassen Sie sie los und gehen Sie weiter.

2.) Leben Sie "Imperfect Action".
Hören Sie auf, ein Perfektionist zu sein. Wenn Sie nicht in Aktion treten, solange Sie nichts Perfektes haben, sind Sie die meiste Zeit über nicht schnell genug aktiv.

Lernen Sie wie "gut genug" ausschaut. Erfolg und wahres Glück kommt zu denen, die "Imperfect Action" anwenden und erledigen, was zu erledigen ist - jeden Tag.

3.) Konzentrieren Sie sich in Ihrem Leben auf das was Sie wollen und vergessen Sie das, was Sie nicht wollen.

Die Macht des positiven Denkens ist gross genug, um Leben zu retten und Erfolg, Glück und Wohlstand einzubringen.

Das vom positiven Denken erschlossene Potential ist wissenschaftlich erwiesen und kann immer wieder beobachtet werden.

Wenn Sie jeden Tag daran glauben, dass etwas Wundervolles in Ihrem Leben geschehen wird, und Sie danach Ausschau halten, dann werden Sie oft feststellen, dass Sie recht haben.

Viel Erfolg!

Werden Sie zum Geldmagnet 15.04.2016

Geld

Gefällt Ihnen das Thema oder ist es Ihnen ein bisschen... unangenehm?

Manchen fließt das Geld einfach und mühelos aufs Konto, während andere ihr Leben lang Probleme damit zu haben scheinen, nur »durchzukommen«. Aber ist Ihnen klar, dass Geld ENERGIE ist, und dass Sie entweder »anziehend« oder »abstoßend« auf Geld wirken?

So wie ein Magnet ein positives und ein negatives Ende hat, sind SIE ein GELDMAGNET.

Interessanterweise kann die Stärke des Magnetismus justiert werden, genauso wie der Thermostat an einer Heizung, und Sie haben diesen Thermostat im Griff. Wirklich.

Hier ist ein gutes Beispiel für das, wovon ich spreche: Nach der Gründung meines Unternehmens hatte ich Schwierigkeiten, Aufträge zu bekommen, weil ich zu diesem Zeitpunkt Geld abgestoßen habe.

Als ich mein erstes Unternehmen gegründet hatte, lag die Durchschnitts-Projektgröße zwischen 500.000 und 1 Million Euro, und in meinem Verstand lief ein Programm, das Projekte abblockte, weil ich mich mit einer solchen Summe in der Tasche nicht wohl fühlte.

Sobald ich das bemerkt hatte, trat ich in Aktion. Ich habe mir eine
1-Million-Euro-Banknote gemacht und diese jeden Tag mit mir herumgetragen, damit ich mich daran gewöhnen konnte, so viel Geld in der Tasche zu haben.

Und wissen Sie was? Es hat funktioniert.

Innerhalb von 30 Tagen, nachdem ich mit der Neuprogrammierung meines Unterbewusstseins begonnen hatte, unterschrieb ich meinen ersten Vertrag über fast 1 Million Euro.

So liefen die Geschäfte für ein paar Jahre ganz annehmbar, Projekte trafen ein, mein Unternehmen wuchs auf der ganzen Welt... bis mir ein neues 10-Millionen-Euro-Projekt angeboten wurde.

Der Gedanke, so ein großes Projekt zu bewältigen, entsetzte mich, und die Größe des Budgets bereitete mir ernsthafte Beschwerden. Mit einem 1-Million-Euro-Projekt konnte ich leben, aber dieses war zehnmal so groß. Doch diesmal wusste ich, was zu tun war, und machte eine 10-Millionen- Euro-Note, um Selbstvertrauen für den nächsten großen Business-Erfolgssprung zu gewinnen.

Und... Sie ahnen es... ich habe den ersten 10-Millionen-Euro- Vertrag meines Unternehmens unterschrieben.

Hier finden Sie 3 Methoden, wie Sie IHREN Geldmagneten aktivieren können, sodass Sie alle Kunden und Kapitalerträge anziehen, die Sie in IHREM Business benötigen.

Identifizieren Sie IHRE unterbewussten Glaubenssätze, die Geld abstoßen, und kümmern Sie sich darum.

Freunden Sie sich mit Ihrem Geld an. Untersuchen Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Geld. Ihre Beziehung zum Geld muss gehegt und gepflegt werden, so wie eine Beziehung zu Ihrem Lebenspartner oder Klienten. Wie freunden Sie sich also mit ihrem Geld an?
Der erste Schritt ist L-O-V-E- jeden Tag.

L: Live with it.

Verbringen Sie jeden Tag Zeit damit. Verlassen Sie das Haus nicht ohne Geld in der Hosen- oder Handtasche. Es gibt eine Art von Bestätigung, die aus dem Überfluss und nicht aus dem Mangel an Geld kommt. Eine Geld-im-Überfluss-Einstellung zieht MEHR Geld an.

O: Openly recieve it.

So etwas wie ein Geld-Problem gibt es nicht. Es ist immer nur ein Aufnahme-Problem. Öffnen Sie sich, Geld in Ihrem Leben zu empfangen, und es wird stets mühelos zu Ihnen kommen.

V: Value it.

Wertschätzen Sie Geld. Feiern Sie, dass Sie es haben. Verschleudern Sie es nicht und werden Sie es NIEMALS zum Fenster raus.

E: Encourage it to grow.

Geld folgt Systemen. Wenn Sie in Ihrem Business Cash Flow Systeme aufbauen, kann Ihr Geld fliessen.

Gestatten Sie Menschen, Sie für das, was Ihre Services wert sind, zu BEZAHLEN.

Alle, die im Business Geld anziehen, gehen den gleichen Weg: Sie überwinden die eingeschränkten Glaubenssätze, die wir ALLE haben.

Überwinden Sie Ihre eingeschränkten Glaubenssätze und werden Sie zum Geldmagnet!

Wie Sie Ihre Träume verwirklichen 04.03.2016

Eine wahre Geschichte aus meinem Leben

Als ich im indischen Ahmedabad vor dem imposanten gläsernen Bürogebäude stand, wusste ich, dass das der perfekte Ort war, um mein wachsendes Unternehmen zum
Erfolg zu führen.

Das Büro meines größten internationalen Konkurrenten war ganz in der Nähe.
Das Gebäude wirkte so modern, dass die eindrucksvollen Büroräume den Kunden in meinem Unternehmen sicherlich Zuversicht vermitteln würden. In dem Gebäude war noch ein Top-Büroraum leer. Ich besichtigte ihn und wollte ihn für mich.

Als ich also zurück nach Deutschland flog, beauftragte ich Ambar, meine rechten Hand in Indien, die Büros zu mieten. Um genau zu sein, sagte ich ihm, ich könne „meinen Namen schon am Gebäude sehen“. Tatsächlich wollte ich so sehr in dieses Gebäude, dass ich bereits damit angefangen hatte, mir die ganze Szenerie in meinem Kopf auszumalen: ein modernes, indisches Büro mit einem
fröhlichen Team engagierter Profis, die zusammenarbeiten, um kreative Top-Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln.

Und Renée, mein Name, an der Fassade.

Unglücklicherweise habe ich nicht den Namen meines Unternehmens visualisiert – Progenitor –, und das war mein Fehler. Ambar tat, worum ich ihn gebeten hatte, erkundigte sich nach den Büroräumen und erfuhr, dass sie bereits vermietet waren.

Also fanden wir ein anderes Gebäude, für mein Team in Indien und wir begannen, unsere moderne Infrastruktur, eine begeisterte Belegschaft und einen zufriedenen Kundenstamm aufzubauen.

Ein paar Monate später kam ich auf einem meiner Trips nach Indien an meinem »ersten Traumbüro« vorbei und erkannte die Macht meiner Vorstellungskraft: Mein Name stand TATSÄCHLICH am Gebäude; es war an Renées Dance and Fitness vermietet.

„Wie lustig“, dachte ich. „Wie viele Leute in Indien heißen wohl Renée? Und wie viele von uns wollten genau dieses Bürogebäude?“ Dann erinnerte ich mich daran, dass ich Ambar gesagt hatte, ich würde meinen Namen auf der Fassade sehen.

Das ist der Punkt, an dem ich nicht spezifisch genug gewesen bin: Ich hätte mir den Namen meines Unternehmens auf dem Gebäude vorstellen sollen.

Hmmm... Das ist gar keine so ungewöhnliche Geschichte aus meinem Leben, denn seit ich mich erinnern kann, habe ich eine beeindruckende Kraft, mir vorzustellen, was ich will, und es Wirklichkeit werden zu lassen. (OK, dieses Mal hat es nicht ganz geklappt, aber ich hatte trotzdem ein schönes Büro mit tollen Mitarbeitern).

Wir alle tragen in uns die Macht, wahr werden zu lassen, was wir wollen: Mit unserer Geisteshaltung, Hingabe, harter Arbeit und Ausdauer rufen wir das ins Leben.

Vielleicht gehören Sie zu den Leuten, die das bereits geschehen lassen. Falls nicht, habe ich hier ein paar Tipps für Sie, wie Sie Ihre Träume Wirklichkeit werden lassen können.

Stellen Sie für sich vor – kristallklar – was Sie wollen. Wie viel Geld wollen Sie in Ihrem Job oder Business verdienen? Welche Farbe soll Ihr neues Haus haben, in welcher Nachbarschaft soll es stehen, in welcher Straße und wie viele Räume soll es haben? Wie viele Kunden sollen mit Ihnen in den nächsten 30 Tagen Geschäfte machen?

Seien Sie sich bis ins kleinste Detail bewusst darüber, was es ist, das Sie wahr werden lassen wollen. An dieser Stelle machen die meisten einen Fehler: Vor lauter Angst konzentrieren Sie sich genau darauf, was NICHT passieren soll. Sie haben Angst, dass sie Geld verlieren oder nicht erfolgreich sind und so liegt ihr Fokus darauf, was sie vermeiden wollen. Und das wird zur Realität.

Worauf Sie sich konzentrieren, wird wahr. Ob es das ist, was Sie wollen oder NICHT wollen. So mächtig ist unsere Vorstellungskraft. Konzentrieren Sie sich also auf das, was Sie wollen, und nicht auf das negative Ergebnis. Denn Sie haben die Macht, alles, worauf Sie sich konzentrieren, im großen Maßstab zu verwirklichen.

Seien Sie mit dem kreativ. Machen Sie einen Plan, der Sie dorthin führt, wohin Sie wollen. Öffnen Sie sich für den Erfolg. Gestalten Sie sich ein passendes Lebensumfeld, in dem erlebbar ist, was Sie erreichen wollen. Seien Sie jeden Tag dankbar für das, was Sie haben.

Sie können haben, was Sie wollen, indem Sie sich darauf konzentrieren, was Sie wollen.

Erzeugen Sie die Energie, um Ihre größten Träume wahr werden zu lassen.

2 einfache Dinge, die Sie tun können - für Ihr Geschäft und Ihr Leben, so wie Sie es lieben 22.01.2016


Dies ist IHR Jahr! Gestalten Sie Ihr Leben so, wie Sie es wirklich wollen! Warten Sie nicht mehr - Sie haben die Kraft und Stärke dafür. Sie tragen in sich die Fähigkeit alles zu erschaffen, was Sie wollen.

Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich Ihr erfolgreicheres, fantastisches Selbst in einem Jahr vor -
Was haben Sie erreicht? Wie sehen Sie aus? Wie fühlen Sie sich? Wie haben sich Ihre Beziehungen verändert? Was haben Sie in Ihrem Leben und in dem Leben anderer in Ihrem Umfeld erschaffen und geschafft? Wie sieht es auf Ihrem Konto aus?

Der erste Schritt, um Ihre Ziele in 2016 zu erreichen ist, sich klar darüber zu werden, was Sie haben wollen, sein wollen, verändern wollen. Es ist wichtig, Ihr GANZES - FANTASTISCHES - SELBST - zu würdigen. Ihre Ziele für Ihr Unternehmen, Ihre persönlichen Träume, die Wünsche, die Sie für Ihre Beziehungen haben. ALLES

Balance ist ganz wichtig im neuen Jahr, wenn Sie alles erreichen wollen (und Sie können alles erreichen). Sie müssen alle Bereiche Ihres Lebens ausbalancieren. Das bedeutet ein paar Dinge hinzuzufügen und, besonders wichtig, ein paar Dinge loszulassen. Wenn Sie Dinge loslassen, die nicht wichtig für Sie sind, oder die Sie behindern, schaffen Sie Raum für neue Dinge. Größere, bedeutendere Dinge. Dinge, die Sie wirklich in Ihrem Leben wollen und brauchen.

Hier, an dieser Stelle, können Sie anfangen, Ihr besseres und erfolgreicheres Leben in 2016 zu erschaffen.

Schreiben Sie gleich unten die 2 wichtigsten Ziele auf, die Sie für das neue Jahr haben. Warum 2? Ein Ziel ist nicht genug und zu viele Ziele zu haben, macht es Ihnen schwerer, sich zu fokussieren und das zu erreichen, was Sie wirklich wollen. Also, notieren Sie jetzt erst einmal Ihre Top 2.

Legen Sie los, DENKEN Sie GROß. Die Ziele sollten Sie herausfordern und Sie gleichzeitig begeistern. Und wenn Sie Ihre Ziele groß genug machen, sollten sie auch etwas beängstigend für Sie sein. Damit wissen Sie, dass die Ziele, die Sie sich gesetzt haben, groß genug sind, Ihr Leben wirklich zu verändern.

Download your complete success planner here: http://www.reneemoore.com/en/successplanner/

Vertreiben Sie Kunden durch zu niedrige Preise? 18.12.2015

Es gibt einige wichtige Punkte zu beachten, wenn man den Preis eines Produkts oder einer Dienstleistung festlegt, dass die meisten Unternehmer damit Probleme haben. Die meisten meiner Kunden legen einen zu niedrigen Preis fest, was dazu führt, dass sie Kunden sogar verlieren. Das hat drei Gründe:

1. Niedriges Selbstbewusstsein. Wir haben uns alle in unserem Business schon mal an diesem Punkt befunden, etwa in der Start-up-Phase. Alles, was ich Ihnen sagen kann, ist: „Kommen. Sie. Drüber. Weg.“ Ihr Business wird niemals gedeihen, solange Sie es nicht wagen, um größere Einsätze zu spielen und Ihre Expertise nicht in die Welt hinauszutragen. Wenn Sie nicht den Wert in dem sehen können, was Sie tun, dann kann Ihr Kunde das auch nicht, und Sie machen Verluste. Mit einem Business-Mentor zu arbeiten, kann Ihnen dabei helfen, Ihren wahren Wert zu sehen, wenn Sie ihn nicht selbst sehen können.

2. Sie unterschätzen den Wert Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung am Markt. Jeder Unternehmer muss den Markt verstehen, den er bedient. Auf dem lokalen Markt mag ein Preis gut funktionieren, während auf dem überregionalen Markt ein ganz anderer Preis angesagt ist. Überprüfen Sie, wie ausgelastet Ihr Business ist: Wenn Sie 14 Stunden am Tag arbeiten und trotzdem nicht alle Kunden bedienen können, sind Sie unterbezahlt.

3. Schlechte Marktpositionierung Ihres Unternehmens. Ihre Positionierung auf dem Markt legt fest, wie die Welt Sie und Ihr Business wahrnimmt, sodass Sie Ihre Kunden dazu bringen, sich für die Zusammenarbeit mit Ihnen zu entscheiden. Ihre Positionierung legt Ihre Glaubwürdigkeit fest, Ihre Professionalität, die Art Ihrer Kundenbeziehungen, Ihren Status und in letzter Instanz den Preis Ihrer Services. Hier ein Beispiel aus dem Wellnes-Sektor:

• Ist Ihr Unternehmen als Discount-Fitnessstudio positioniert, rühmt sich, das billigste in der Stadt zu sein, auf Masse und »kein Schnickschnack« ausgelegt?

• Ist Ihr Unternehmen als exklusives Luxus-Wellness-Center positioniert, wo Kunden massenweise Serviceangebote, Aufmerksamkeit und Verwöhnprogramme genießen?

• Sind Sie ein Hightech-Spa, das modernen und progressiven Fachleuten die neusten leckeren Shakes, trendige Musik, innovative Technologie und viel Aufmerksamkeit gibt, um ihre vollen Terminkalender auf neuartige Weise zu entlasten?

Jedes dieser unterschiedlichen Unternehmen bedient einen anderen Kunden mit einer anderen preislichen Komfortzone. Ein erfolgreiches Business muss sich über seinen idealen Kunden absolut im Klaren sein. Es bedient diesen Kunden und richtet sein Marketing mit allen Positionierungsaspekten auf ihn aus. Die Leute glauben fest daran, dass sie »bekommen, wofür sie bezahlen«. Ist Ihr Preis zu niedrig, könnte das tatsächlich Ihrem Image schaden, und Sie könnten ungewollt Kunden verlieren. Gleichen Sie den Preis an Ihre Positionierung an und liefern Sie ein entsprechendes Level an Qualität und Service, um eine anhaltende Beziehung mit glücklichen Kunden einzugehen.

Sobald Ihr Business sich besser entwickelt hat, können Sie auch den Preis erhöhen.

Lässt Ihre To-do-Liste Sie jeden Tag aufs Neue versagen? 06.11.2015

Ganz ehrlich: Wie viele Einträge haben Sie gerade auf Ihrer To-do-Liste? Fünf? Zehn? Mehr? Hilft Ihnen die Liste tatsächlich dabei, produktiver zu sein, oder fühlen Sie sich überwältigt, weil Sie (und ein Team von zehn Leuten) all das unmöglich bewältigen können?

Hier ist der Clou: Beschäftigt zu sein, bedeutet nicht, dass Sie erfolgreich sind. Es bedeutet nur, dass Sie beschäftigt sind. Eine lange To-do-Liste lässt Sie am Ende eines Tages doch meist nur enttäuscht und verunsichert zurück.

Darum hier meine Top-Tipps, wie Sie Ihre To-do-Liste wieder in Form bekommen:

Als erstes teilen Sie sie in verschiedene Kategorien auf. Eine typische Unternehmer-To-do-Liste hat vier Kategorien: 1. Erbringung der Leistungen, 2. Marketing- und Business-Entwicklung, 3. Verwaltung und 4. Freizeit. Beachten Sie die wichtigen Kategorien jeden Tag.

Am Tag dürfen Sie nur ein bis zwei ausgewählte Einträge pro Kategorie zur Liste hinzufügen. Spalten Sie Aufgaben in Einzelschritte auf, die klein genug sind, um tatsächlich am kommenden Tag erledigt zu werden. Konzentrieren Sie sich auf die einzelnen Kategorien und machen Sie in den gewählten Aufgaben Fortschritte, lassen Sie zugleich aber auch Freiraum für Flexibilität.

Bedenken und planen Sie einen Eintrag auch dann, wenn Sie ihn lieber übersehen würden. Sie werden feststellen, dass Sie ihn einfach nur in kleinere Stücke zerbrechen müssen. Haken Sie ab, was Sie erledigt haben, und verlegen Sie die übrigen Stücke auf einen anderen Tag.

Fertig zu werden, ist wichtig für Ihren Erfolg. Ich habe festgestellt, dass eine einzige abgehakte Aufgabe schon ausreicht, damit man sich glücklich fühlt und mit sich selbst im Gleichgewicht ist.

Auch wenn Kategorie 4 eher nebensächlich zu sein scheint, planen Sie unbedingt jeden Tag eine »Hour of Power« und damit einen festen Termin mit sich selbst fest ein. Sie brauchen diese Zeit zum auftanken, bevor es voll frischer Power weitergehen kann.

Wenden Sie »Imperfect Action« jeden Tag an, und schon bald werden Sie feststellen, dass Sie Ihr Business floriert.

Empfehlen



Favoriten der letzten Woche


    Werbeanzeigen


    Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das beste Nutzungserlebnis bieten zu können. Dies umfasst sowohl Cookies durch die Webseite selbst als auch durch Dienste Dritter.
    Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.